Selecta

E-Mail Marketing / Beratung & Konzeption / E-Commerce / Story

KUNDE

Schon seit fast 60 Jahren gibt es Selecta nun schon in der Schweiz. Mit ihrer Leidenschaft für erlesenen Kaffee, frische Getränke und Snacks von führenden Marken garantiert Selecta in 21 Ländern Europas eine optimale Verpflegung durch Automaten. Über 140.000 Verkaufspunkte und über 4.500 Mitarbeiter in 250 Selecta Filialen beweisen, dass sich die Selecta Qualität auszahlt und macht sie damit zu Europas führendem Service Partner für Betriebs- und Automatenverpflegung für Menschen unterwegs. Speziell die Verpflegung am Arbeitsplatz durch ausgezeichnete Kaffee- und Heissgetränkeautomaten, Wasserspender, Kaltgetränke-, Snack- und Frischproduktautomaten erfreuen sich äusserster Beliebtheit und bildet eines der Hauptgeschäfte von Selecta im B2B-Bereich. Schon seit 3 Jahren arbeiten wir eng mit Selecta zusammen und unterstützen sie in den Bereichen E-Mail Marketing & Content Publishing, entwickeln kontinuierlich den Webshop weiter und bieten konzeptionelle Unterstützung und Orientierung bei der digitalen Transformation und Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle.

HERAUSFORDERUNG

Ablösung einer bestehenden Webshop Lösung die Selecta’s Anforderungen nicht mehr entsprach. Ziel sollte sein einen Shop zu erstellen, der auf einer gemeinsamen Code-Basis für die Kernfunktionen für jedes Land einen Individualisierungslayer besitzt, damit Länderspezifika (wie z.B. MwSt., Preiskalkulationen, Registrationsverfahren, Kundenansprachen) abgebildet werden können. Es mussten individuelle Rabattvereinbarungen pro Kunde und spezifische Produktsegmente für Kunden erstellt werden, technisch galt es 3 verschiedene ERPs der Länder anzubinden. Es galt sich dieser Komplexität anzunehmen um die digitale Transformation des Geschäftsmodells voranzutreiben.

ERGEBNIS

Eine auf Magento basierende Webshop-Lösung für 3 Länder in 5 Sprachen, die über ein zentrales Backend gesteuert wird. Durch die gemeinsame Code-Basis profitiert der neue Webshop von Synergieeffekten und durch Anbindung der jeweiligen ERP-Lösungen der Länder, werden kundenspezifische Preisberechnungen und individuelle Rabattvereinbarungen realisierbar. Durch die ERP-Anbindung können Bestellungen nun direkt ins Fulfillment übergehen, statt wie bisher manuell per Telefon oder E-Mail über das Customer Center. Die neue Webshop-Lösung bietet die Grundlage für die Anbindung weiterer Länder und das Ausbauen des Kundenkontos als wichtigen, vollständigen Touchpoint zwischen Kunde und Selecta, um die On-/Offline Integration anzutreiben und die über 1’000 Bestellungen pro Monat effizient und für den Kunden einfach abwickeln zu können. Dies stellt einen wichtigen Bestandteil der künftigen Zusammenarbeit von Arcmedia und Selecta dar.

Shop besuchen →